Diflufenican Metabolite

Diflufenican wird bevorzugt im Herbst als Herbizid bei Wintergetreide eingesetzt.

Diflufenican und seine Metaboliten werden in Rückstandanalytik in Lebensmittel- und Umweltproben detektiert und sind somit in Hinblick auf den gesundheitlichen Verbraucherschutz von Bedeutung.

Die ASCA GmbH hat erfolgreich die Synthese der beiden Metaboliten AE B107137 und AE 0542291 realisiert und kann diese als native Referenzsubstanzen anbieten.

Item-No. 10212

Diflufenican Metabolite AE 0542291

Synonyms: 2-[3-(Trifluoromethyl)phenoxy]pyridine-3-carboxamide, Diflufenican Metabolite M2, M&B43625

Item-No. 10211 Diflufenican Metabolite AE B107137
CAS-No.: 36701-89-0

Synonyms: 2-(3-Trifluoromethylphenoxy)nicotinic acid, 2-(3-(Trifluoromethyl)phenoxy)-3-pyridinecarboxylic acid, Diflufenican Metabolite M1, M&B38181

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.