Festkolloquium zum 65. Geburtstag des Geschäftsführers Prof. Dr. Hans Schick
March 01, 2002

Am 1. März 2002 begeht die ASCA GmbH den 65. Geburtstag ihres Geschäftsführers und Forschungsleiters

Prof. Dr. Hans Schick

mit einem wissenschaftlichen Festkolloquium.

Ort: WISTA-Gebäude, Bunsensaal
Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin

anschließender Empfang im benachbarten
Dorint-Hotel
Rudower Chaussee 15, 12489 Berlin

Glückwünsche von Hardy R. Schmitz (l) Geschäftsführer der WISTA-MG

 

 

 

 

Zeit: 1. März 2002, 14.00 Uhr
Programm:
14.00 Begrüßung
Dr. Christine Wedler, ASCA GmbH Berlin wedler-gb1
14.10 Laudatio oehme1
Prof. Dr. Günther Oehme, Institut für Organische Katalyse (IFOK) Rostock
14.40 Neue molekulare Ansätze in der Schmerzmittelforschung
Dr. Helmut Buschmann, Grünenthal GmbH Aachen 
15.05 Modifizierte Estrogene: Zur Synthese
neuer 14,15- schwarz1Cyclopropano-estra-1,3,5
(10),8-tetraene

Prof. Dr. Sigfrid Schwarz, Jenapharm
GmbH & Co. KG, Jena
15.30 theil-gb1Extraktive Trennung von Enantiomeren auf der Grundlage lipasekatalysierter enantiomeren-selektiver Fluorphasenmarkierung
Dr. Fritz Theil, ASCA GmbH Berlin