Kooperationsvertrag zwischen ASCA GmbH und BAM

Christine Wedler, ASCA, und Matthias Koch, BAM © WISTA Management GmbH
Christine Wedler, ASCA, und Matthias Koch, BAM © WISTA Management GmbH

Zwischen der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung und der ASCA GmbH Angewandte Synthesechemie Adlershof gibt es bereits seit mehreren Jahren eine vielfältige Zusammenarbeit.
Jetzt schlossen beide Einrichtungen einen umfangreichen Kooperationsvertrag. Ziel ist die Entwicklung von Spezialsubstanzen und Referenzmaterialien die bisher nicht verfügbar sind.

Artikel im Adlershofer Journal