Quinmerac Metaboliten

 

Eine vollständige Bewertung der Rückstandswerte aller Quinmerac-Metaboliten war bisher aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit der beiden Quinmerac-Metaboliten BH 518-1 und BH 518-4 nicht möglich. Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir diese beiden Metaboliten in unser Produktportfolio aufgenommen haben. Bei der letzten Bewertung der Quinmerac-Rückstände durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wurde weitere Überprüfung der Gehalte an Quinmerac-Metaboliten empfohlen.

Referenz:

European Food Safety Authority, EFSA Journal, Sept. 2020. “Review of the existing maximum residue levels for quinmerac according to Article 12 of Regulation (EC) No 396/2005”

 

Item no. 10244

Quinmerac Metabolite BH 518-1

 

Synonyms: methyl 7-chloro-3-methylquinoline-8-carboxylate; methyl 7-chloro-3-methyl-quinoline-8-carboxylate

Item no. 10174Quinmerac Metabolite BH 518-2
Synonyms: 7-Chloroquinoline-3,8-dicarboxylic acid, BH 518-2

CAS-No. 90717-07-0

 

Item no. 10245

Quinmerac Metabolite BH 518-4

Synonym: 7-chloro-3-(hydroxymethyl)quinoline-8-carboxylic acid

CAS-No. 204315-20-8

Item no. 10145

Quinmerac Metabolite BH 518-5

Synonym: 7-Chloro-2-hydroxy-3-methylquinoline-8-carboxylic acid, BH 518-5

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.